Wer wir sind


Wir als Saft.Liebhaber sind ein kleiner, aber feiner Verein, der sich den schönen und vor allem saftigen Dingen des Lebens widmet – und da gehört für uns der Genuss von klarem und trübem, vergorenem und unvergorenem Apfelsaft, Moscht oder Cidre zwingend dazu! Dabei haben wir uns dem massvollen Genuss verschrieben – der exzessive Konsum ist nicht unser Ding.

Entstanden ist unser Verein 2003 aus einer Bier-, pardon, aus einer Saft-Idee heraus. Allesamt waren wir während vieler Jahre gemeinsam in einem Jugendverband aktiv und haben in dieser Funktion auch den einen oder anderen Anlass gemeinsam gekocht. Wie man landläufig weiss, entsteht in solchen Küchen nicht nur feines Essen, sondern auch der eine oder andere zündende Funke: Auf dass unsere Freundschaft die gemeinsame Verbandszeit überdauert und in einem geeigneten Gefäss weiter gepflegt werden kann, muss ein Verein her! Und was liegt näher, als unsere geteilte Vorliebe für allerlei Getränke auf Apfelbasis diesem Verein als Vereinszweck zu Grunde zu legen? Diese Idee wurde sogleich mit einem zünftigen Schluck Saft besiegelt.

Als dann Statuten ausgearbeitet wurden und die notwendigen Vereinschargen besetzt, eine Website eingerichtet, ein erstes Jahresprogramm mit vielen Höhepunkten zusammengestellt und und und… Und heute? Heute sind wir immer noch da und aktiv wie eh und je. Aus saftigen Jungspunden sind zwischenzeitlich gestandene Mannen geworden, passend zum Saft: Auch der braucht Zeit, um zu reifen, und wird dabei immer besser.


Der Vorstand unseres Vereins setzt sich aktuell aus folgenden Saft.Liebhabern zusammen:

Daniel «Fozzy» Schär – Präsident

Hier könnte ein Text stehen.


Andreas «AB» Bachofner – Kassier

Hier könnte ein Text stehen.


Claudio «Clödel» Kasper – Logistik

Hier könnte ein Text stehen.


Stefan «Stivi» Hauser – Aktuar

Vom HV-Protokoll bis zum Tweet: Der Herr Aktuar greift saftig in die Tasten, wenn es irgendwo für den Verein Saft.Liebhaber oder den Saft.Club etwas zu notieren oder zu kommunizieren gibt. Liebt Saft vom Fass naturtrüb, mit oder ohne Alkohol, in der Halbliterdosis – getreu seinem Motto:
«Lebensfreude lässt sich in Bügelflaschen abfüllen!»


Diese vier Personen bilden auch den eigentlichen Verein der Saft.Liebhaber. Weitere Vorstands- und Vereinsmitglieder können auf Antrag und mit einstimmigem Beschluss des Vorstandes jederzeit aufgenommen werden.

Allen übrigen Saft.Freunden steht eine Mitglieds(ch)aft in unserem Saft.Club offen. Dieser Club richtet sich an all jene, die gelegentlich ein feines Glas Saft, Moscht oder Cidre zu schätzen wissen und auch noch Platz in ihrer Agenda haben für den einen oder anderen saftig-geselligen Anlass, sich aber nicht fix im Verein und dessen Vorstand engagieren wollen. Alles weitere zum Saft.Club und zu einer Mitglieds(ch)aft findest du hier